Menu Icon Startseite
Menu Icon Community
Menu Icon News
Menu Icon Fanpage
Menu Icon RSS-Feeds
Menu Icon Umfrage
Menu Icon Team
Menu Icon F.A.Q.
Menu Icon Kontakt
Menu Icon Marktplatz
Menu Icon Neues
Menu Icon Top 100
Menu Icon 3D
Menu Icon BluRay & WebRip 1080p
Menu Icon BluRay & WebRip 720p
Menu Icon BluRay Untouched
Menu Icon DVD
Menu Icon Xvid & TS
Stream.to
iLoad.to
Gload.cc
linkr.top
ebook-land.cc
tante-uschi.cc
SerienJunkies.org
RaidRush.ws
Querverweis.net
Sexuria.com
Vengeance - Pfad der Vergeltung
Vengeance - Pfad der Vergeltung 2017 German DTSHD 720p BluRay x264 - FDHQ
Kategorie: BluRay & WebRip 720p Genre: Thriller
Größe: 3176 MB Hoster: filecrypt.cc
uploaded.net
Jahr: 2018 Bitrate: N/A
Mirrors: 0 Sprache: Sprache (Audio) Deutsch enthalten
Vengeance - Pfad der Vergeltung Kurzbeschreibung

Nach einer Feier zum Amerikanischen Nationalfeiertag wird die alleinerziehende Mutter Teena vor den Augen ihrer Tochter von einer Gang brutal angegriffen und vergewaltigt. Obwohl die Täter schnell überführt sind, gelingt es deren windigem Anwalt dennoch, einen Freispruch zu erwirken. Schockiert über das unverständliche Urteil, entscheidet der ermittelnde Detective John Dromoor, selbst für Gerechtigkeit zu sorgen und begibt sich auf einen blutigen Rachefeldzug gegen die Gangmitglieder. Bonusmaterial:Deutscher und Original-Trailer; Featurette;

Movieman.de

Überraschend gut: Cage in HochformNicolas Cage hat sich in den letzten Jahren in einigen ziemlich üblen Filmen verdingt. Er ist längst kein Garant mehr für großes Kino, eher schon für solide gemachte B-Ware, die für den Heimkinomarkt gedacht ist. Dort ist auch VENGEANCE gelandet, der aber ein wirklich guter Film geworden ist. Der deutsche Untertitel ist generisch, im Original heißt es A LOVE STORY. Und das ist es auch in gewisser Weise, aber nicht so, wie man das erwarten würde. Denn man kann sagen, dass Cages Figur die vergewaltigte Frau liebt, aber es ist eine Liebe aus der Ferne. Beide haben sich nur einmal gesehen. Was ihn antreibt, ist vielleicht die persönliche Involvierung, vielleicht aber ist dies auch der Fall, der ihn brechen lässt. Denn dies ist keine I SPIT ON YOUR GRAVE-Geschichte, bei der die missbrauchte Frau loszieht, um sich an ihren Peinigern zu rächen. Das macht Cages Figur, die hier an seinen Privatschnüffler aus 8MM erinnert. Noch so eine Figur, die ob dessen, was sie sieht und erlebt, zerbricht und mit Gewalt reagiert.VENGEANCE funktioniert über weite Teile hinweg wie ein Drama, da er sich die Zeit nimmt, zu zeigen, wie die Frau an dem Trauma dieser Erfahrung leidet und wie vor Gericht alles in sein Gegenteil verkehrt wird. Das gibt dem Streifen einen starken, emotionalen Unterbau, der Cages Szenen zusätzliche Bedeutung verleiht.Fazit: Überraschend gut: Cage in Hochform.Moviemans technische Bewertung: Die Bildqualität dieses Films kann sich sehen lassen. Die Farben weisen eine hohe Natürlichkeit auf, sind aber auch sehr lebendig. Hauttöne wirken akkurat, Primärfarben sind stark und durchdringend. Die Details sind bei Nahaufnahmen besonders schön gelungen. In den Gesichtern kann man feine Fältchen und Poren erkennen, die Frisuren sind so detailliert gezeichnet, dass einzelne Haare und Strähnen filigran dargestellt sind. Rauschen gibt es nicht und die Kompression fällt nicht weiter auf. Der Kontrast ist ausgewogen. Bei den dunkleren Szenen ist alles zu erkennen, ohne dass es übertrieben detailliert wäre. Die Wirkung der Lichtverhältnisse ist sehr natürlich.VENGEANCE ist kein Actionfilm, er funktioniert eher als Mixtur aus Drama und Thriller. Effekte gibt es wie zuknallende Türen und ein paar Schüsse, aber sehr umfangreich sind sie nicht. Der Ton ist vor allem frontal abgelegt. Die Sprachverständlichkeit ist hoch. Die Dialogwiedergabe kommt sauber und störungsfrei daher. Umgebungsgeräusche wie auf der Party am Anfang sind zurückhaltend, aber gut eingebaut.Neben dem Trailer gibt es eine knapp fünfminütige Featurette, in der die Macher, aber auch Nicolas Cage sich darüber auslassen, was sie an dem Film ansprach und wie er mit einer ganz eigenen Sensibilität daherkommt, weil die Romanvorlage von einer Frau geschrieben wurde.Fazit: Schönes Bild, guter Ton. www.movieman.de
Hochgeladen am 14.6.2018 um 22:42 Uhr von Checcker
Kostenloser Download
Download
offline

uploaded.net

uploaded.net Download
offline

share-online.biz

share-online.biz Download
offline

rapidgator.net

rapidgator.net Download

Ähnliche Uploads
Vengeance Pfad der Vergeltung BluRay & WebRip 720p (09.06.2018 11:12)
Vengeance - Pfad der Vergeltung BluRay & WebRip 1080p (14.06.2018 22:29)
Vengeance - Pfad der Vergeltung BluRay & WebRip 1080p (10.06.2018 21:25)
Vengeance - Pfad der Vergeltung BluRay & WebRip 1080p (10.06.2018 21:23)
Vengeance - Pfad der Vergeltung BluRay & WebRip 720p (14.06.2018 22:38)
Kommentare
3dl.tv | Music | Filme | Serien | Games | Apps | E-Books | Porn